Sie befinden sich hier:

EMAS in der Verwaltung (2004)

Vor dem Hintergrund eines stetigen Rückgangs an EMAS-Organisationen in Österreich untersuchte Umwelt Management Austria– gefördert vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft – in einer Studie, welchen Handlungsbedarf und welche Möglichkeiten diesbezüglich innerhalb der österreichischen Verwaltung gegeben sind. Es zeigte sich, dass wiederholt ein Informationsdefizit der mit EMAS befassten Stellen gegeben ist. Hierfür wurden im Rahmen der Studie Lösungsvorschläge entwickelt und ein Kommunikationskonzept speziell für die Verwaltung erstellt.

Neben dieser konzeptiven Arbeit betreut Umwelt Management Austria bereits seit vielen Jahren die regelmäßigen Zusammenkünfte der österreichischen Umweltgutachter für das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. Diese Treffen dienen dem Erfahrungsaustausch, der Diskussion aktueller Fragestellungen und der Weiterbildung.