Sie befinden sich hier:

Energiezukunft Niederösterreich (2007)

Nach eingehenden Vorarbeiten und Vorgesprächen konnte Landesrat Dipl.-Ing. Plank gemeinsam mit Generaldirektor Dr. Burkhard Hofer am 28. September 2006 im Rahmen eines Workshops und einer Pressekonferenz mit inter-nationaler Beteiligung die Initiative „Energiezukunft Niederösterreich“, die das Land Niederösterreich gemeinsam mit der EVN gestartet hat, der interessierten Öffentlichkeit präsentieren.

Die Initiative wurde fachlich und organisatorisch vom Bereich Umwelt und Energie der NÖ Landesakademie und von Umwelt Management Austria gemeinsam betreut und durchgeführt.

Ziel war es, bis Mitte 2007 ein Konzept mit einigen sehr konkreten, im Land Niederösterreich umsetzbaren Maßnahmen vorzulegen. Das Konzept war an einer wirklich nachhaltigen Energieversorgung langfristig zu orientieren. Für den Zeithorizont 2020 war abzuschätzen, wieweit der Weg zur Nachhaltigkeit bis dahin bereits beschritten werden kann.

Die Erarbeitung erfolgte in 3 Workshops („Optionen für nachhaltige Energie-systeme“, „Höhere Lebensqualität – weniger Energieverbrauch durch Energie- wende zur Nachhaltigkeit“, „Politische und ökonomische Instrumente für eine nachhaltige Energiewirtschaft).

Neben Literaturrecherche, Experteninterviews und Auswertung der Ergebnisse der Workshops wurde die Expertise eines hochkarätigen Beraterkreises ebenso einbezogen, wie jene der aus vielen unterschiedlichen Fachbereichen kommenden hochqualifizierten Mitwirkenden an den Workshops.

Endbericht