Sie befinden sich hier:

 


 

 

 

Fachdialog

am Dienstag, 07. Oktober 2014, 18:30 Uhr

zum Thema

Energieeffizienz im Unternehmen -

Belastung oder Wettbewerbsvorteil?

Referent Thema
Prof. Dr. Reinhold Christian
Geschäftsführer Umwelt Management Austria

Energieeffizienz im Unternehmen – Belastung oder Wettbewerbsvorteil?

Dipl.-Ing.in Dr. in Ilse Schindler
Umweltbundesamt GmbH
Abteilungsleiterin Industrie und Energieaufbringung 

Langfristige Ziele der EU und der Beitrag durch Energieeffizienz in Unternehmen

 

Dr. Stefan Brezovich und Mag.a Manuela Krendl
Wirtschaftskammer Niederösterreich
Abteilung Umwelt, Technik und Innovation 

 

Energieeffizienz! Niederösterreichische
Vorzeige-Unternehmen im Helios-Preis

Dipl.-Ing. Werner Duer
Zellstoff Pöls AG; Energie- und Umweltbeauftragter 

Energieeffizienz in einem energieintensiven
Unternehmen

 

Die europäische Union verfolgt langfristig (2050) ehrgeizige Ziele für den Klimaschutz. Die effiziente Nutzung von Energie ist von vorrangiger Bedeutung, um solche Ziele erreichen zu können. „Energieeffizienz“ ist vom heftig kritisierten Begriff fast zu einem Modewort geworden. Allerdings sehen viele dennoch in erster Linie die Investitionskosten und unterschätzen die enormen Potentiale der Kostensenkung und Ressourcenschonung durch Energieeffizienz.

Zahlreiche Erfolgsbeispiele von Projekten des MSc Lehrgangs Management & Umwelt von Umwelt Management Austria zeugen von vielfältigem Nutzen durch Energieeffizienz.


Der Energieeffizienzpreis Helios der Wirtschaftskammer Niederösterreich zeichnet solche Leistungen aus. 150 eingereichte Projekte brachten bisher Energieeinsparungen in der Größenordnung von 50 GWh/a. Das entspricht dem Jahresverbrauch von rund 40.000 Haushalten!


Schlagzeilen machte kürzlich auch die Firma Zellstoff Pöls AG mit der Aussage, dass sie die modernste Kraftpapiermaschine Europas betreibt und bei der Energieeffizienz nicht zu schlagen ist.

Teilnehmer konnten sich Informationen über Zielsetzungen und aktuelle Entwicklungen auf europäischer Ebene sowie einen Einblick in Erfolgsmodelle Österreichischer Unternehmen verschaffen! Die Vorträge stehen jetzt zum Download zur Verfügung.

Die Einladung zum Download als pdf-Datei finden Sie hier.