Sie befinden sich hier:

Abendgespräch: „Lichtverschmutzung - künstliche Beleuchtung und ihre Folgen für Mensch und Umwelt“

 

Lichtverschmutzung ist ein immer stärker wahrgenommenes Problem! Es handelt sich dabei um die Aufhellung des Nachthimmels durch von Menschen geschaffene Lichtquellen, vor allem in Wohn- und Industriegebieten. Die Folgen sind unterschiedlich und betreffen neben Zugvögeln und Insekten auch uns Menschen und unseren Organismus. Viele der möglichen Probleme ließen sich durch überlegte Planung vermeiden oder beheben.


Doch welche Rolle spielt die Lichtverschmutzung in der modernen Stadtplanung konkret? Wie kann der Aufhellung des Nachthimmels entgegengewirkt werden und welche Interessen müssen dabei berücksichtigt werden?


Diesen und vielen weiteren Fragen ist eine erfahrene Expertin im Abendgespräch nachgegangen.



Einladung

Präsentation Mag. Dr. Schnattinger