Sie befinden sich hier:

Abendgespräch:Photovoltaik - Schlüssel der Energiewende oder überschätzte Technologie?

 

Die Sonne schickt keine Rechnung, ist ein weit verbreiteter Slogan. Und tatsächlich beruhen die Hoffnungen zur langfristigen Sicherung unserer Energieversorgung, zur Reduktion der Treibhausgasemissionen und zur Lukrierung wirtschaftlicher Gewinne aus erneuerbaren Energiesystemen unter anderem auf der Photovoltaik.


Doch die Anschauungen dazu sind vielfältig: viel zu teuer und zu wenig sicher, beispielsweise bei der Brandbekämpfung, meinen die einen, viel effizienter als die Herstellung von Biotreibstoffen und großflächig umsetzbar die anderen.


Doch welche Chancen birgt die Photovoltaik wirklich? Kann sie den Weg zur Energiewende ebnen? Oder ist sie in unseren Breiten eigentlich nicht wirtschaftlich und doch eher für Wüstengebiete geeignet?


Diesen und vielen weiteren Fragen ist ein herausragender Experte in diesem Abendgespräch nachgegangen.

Einladung

Präsentation Dipl. - Ing. Fechner