Sie befinden sich hier:

Abendgespräch: "Umwelt Management in der Praxis"

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist der Ruf nach Kostensenkungen, Effizienzsteigerungen und Rationalisierung ein lauter. Umweltschutz wird oft als Ballast gesehen, der den Druck verstärkt und auf den unbedingt erforderlichen Umfang reduziert wird.

Umweltschutz vermag aber auch Kosten zu senken: nicht selten gehen mit Maßnahmen zum Schutz der Umwelt – wie der Reduktion des spezifischen Energieverbrauchs – auch Kosteneinsparungen einher. Umwelt und Wirtschaft schließen einander nicht aus.

Ein Umstand, den Norske Skog frühzeitig erkannt hat: umfassende Wärmerück-gewinnungsanlagen, eine vollbiologische Kläranlage, der geräuschärmste Holzplatz Europas, sowie ein hoch effizient arbeitendes Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk aber auch die frühzeitige Entwicklung einer CO2-Strategie für das Unternehmen zeugen davon. Unterstützt und gelenkt wird all dies durch ein optimales Managementsystem, zertifiziert nach EMAS und ISO 14001.

Einen Einblick in dieses Managementsystem, seinen Aufbau und seine Funktionsweise, in die Tätigkeit eines Umweltmanagers sowie viele wertvolle Tipps und Trick aus der Praxis bot dieses Abendgespräch.

Einladung