Sie befinden sich hier:

Umweltschutz - vorteilhaft eingesetzt

Drei Mitarbeiter von Mondi Business Paper haben mittlerweile den MSc-Lehrgang Management & Umwelt besucht. Welches Unternehmen wäre daher besser geeignet, über diesen Lehrgang, die Leistungen am Umweltsektor und über den Nutzen von innovativem Umweltschutz zu berichten? Wohl keines. Daher führte das diesjährige Schnupperseminar des Lehrgangs Management & Umwelt nach Hausmening. Zahlreiche Teilnehmer ließen sich die Chance auf Information und eine Betriebsbesichtigung nicht entgehen.

Umweltschutz und Nachhaltigkeit als Herausforderung

Der Gastgeber, Ing. Gerhard Drexler, Leiter des Kompetenzzentrums Innovation, berichtete über die Herausforderungen am Sektor Nachhaltigkeit. Die Papierindustrie ist von Rohstoffen aus der Natur abhängig. Sie muss daher deren nachhaltige Bewirtschaftung ebenso im Auge behalten wie möglichst umweltschonende Produktionsprozesse sicherstellen. Auch bei der Entwicklung neuer Produkte werden bei Mondi Business Paper stets Umweltschutz- und Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt. Ein umfangreiches Reporting-Programm stellt zudem die Grundlage für eine kontinuierliche Verbesserung sicher.

Management als Schlüsselfähigkeit

All diese Aufgaben können nur durch fundiertes Wissen, durch die Fähigkeit unterschiedlichste Kriterien – von der Ökonomie bis zur Ökologie – ausgewogen bei Entscheidungen zu berücksichtigen, durch Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick bewältigt werden – Managementfähigkeiten, die im MSc-Lehrgang Management & Umwelt erworben werden können. Ing. Birgmayer von der Firma MIBA, der mittlerweile als Referent in diesem Lehrgang tätig ist meinte: „Ich musste mir, als mir im Unternehmen die Agenden des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit übertragen wurden, die notwendigen Fähigkeiten in mühevoller Kleinarbeit in vielen verschiedenen Kursen aneignen. Der MSc-Lehrgang Management & Umwelt bietet diese in kompakter Form. Ich wäre froh gewesen, wenn ich dieses Angebot seinerzeit hätte nutzen können“.

Nutzen für das Unternehmen

„Welchen Nutzen hat das Unternehmen durch die Teilnahme von drei Mitarbeitern am Lehrgang?“, wollte eine Teilnehmerin wissen. Gehrad Drexler dazu: Einerseits wurde im Rahmen des Lehrgangs jeweils ein Projekt für unser Unternehmen bearbeitet. Es wurde eine Ökobilanz für eine Papiersorte erstellt und es wurde ein Fernwäme- sowie ein Konzept für die Umweltkommunikation erarbeitet. Die Ergebnisse der Projekte waren von hohem Nutzen für unser Unternehmen bei vergleichweise geringen Kosten. Zudem haben unsere Mitarbeiter in diesem Lehrgang die Fähigkeit erworben im Team zu arbeiten, Verhandlungen zu führen und vor allem auch die Sichtweisen anderer Akteure und Fachdisziplinen zu verstehen und darauf aufbauend Lösungen zu entwickeln. Diese Fähigkeiten werden im Lehrgang Management & Umwelt äußerst kompakt vermittelt. Hätten wir unsere Mitarbeiter intern, in mehreren Kursen geschult wäre der Nutzen gewiss viel geringer gewesen. Hinzu kommt, dass die Teilnehmer in ein überaus kompetentes Netzwerk von Lehrenden und Absolventen hineinwachsen. Information und Rat aus erster Hand sind damit langfristig gesichert.

MSc-Lehrgang Management & Umwelt

Im MSc-Lehrgang Management & Umwelt erwerben die Teilnehmer in nur einem Jahr die Fähigkeit, Umweltschutz ökonomisch vorteilhaft umzusetzen. Interdisziplinäres, praxisorientiertes Training in den Bereichen Recht, Technik, Management und Ökologie sowie eine Projektarbeit zu einer konkreten Fragestellung aus der Praxis sichern den maximalen Lernerfolg. Die individuelle Betreuung der Teilnehmer erlaubt maximal 16 Teilnehmer pro Lehrgang.

Einladung